+43 6272/20477 info@sno.or.at

Die Anlaufstelle für interkulturelle, soziale und persönliche Anliegen.

Der Verein Soziales Netzwerk Oberndorf hat zwei Hauptaufgaben: Er ist Quartiergeber für geflüchtete Menschen, die sich in der Grundversorgung befinden und bietet in der Integrations- und Sozialberatungsstelle Beratungen, Projekte, Veranstaltungen, Workshops und Begegnungsräume für Menschen mit Migrationsgeschichte und für die autochthone Bevölkerung zur Sensibilisierung und Informationsvermittlung.

Sommeröffnungszeiten Beratungsstelle
(Juli & August)

Montag: 09:00-12:00 Uhr

Dienstag: 09:00-12:00 Uhr

Mittwoch: 16:00-18:00 Uhr

Donnerstag: 09:00-12:00 Uhr

Freitag: 16:00-18:00 Uhr

Angebot

Alle Infos zu unserem Angebot.

Veranstaltungen

Alle Infos zu den aktuellen Veranstaltungen.

Unterstütze Uns

Werde Mitglied, hilf als Ehrenamtlicher Mitarbeiter oder unterstütze uns mit einer Geldspende. Jeder Beitrag zählt!

Ich bin seit 2016 in Oberndorf, davor war ich in St. Gilgen. Ich darf seit dem Frühjahr diesen Jahres endlich arbeiten gehen, da ich eine subsidiäre Schutzberechtigung erhalten habe. Ich arbeite als Reinigungskraft in einem Hotel und bin sehr froh darüber, dass ich endlich eine Beschäftigung habe. Ich bin sehr dankbar, dass ich die vorübergehende Möglichkeit habe ein „Integrationszimmer“ vom Sozialen Netzwerk Oberndorf zu bewohnen.

Mohammad Reza

Ich bin schon seit 2015 in Österreich und seit 2016 in Oberndorf. Hier habe ich ein Zuhause und Freunde gefunden. Ich kenne viele Leute hier und fühle mich angenommen. Die letzten Monate waren sehr schwierig und belastend für mich. Mein Asylverfahren wurde in zweiter Instanz abgelehnt. Dank einer neuen Regelung dürfen Asylwerber nun auch arbeiten – Ich habe einen Job gefunden und habe im Oktober 2021 zu arbeiten begonnen – das ist für mich eine neue Freiheit!
Mit viel Unterstützung habe ich einen Weg gefunden einen erneuten Asylantrag zu stellen und dieses Jahr endlich einen Subsidiären Schutz erhalten.

Abbas

X